Unser Kiez hat jetzt vier eigene Marktstände

Die Stände wurden aus der Projektkasse des Tauschringprojektes finanziert. Nach vielerlei Recherchen und Preisvergleichen haben wir im Februar die Anfertigung bei https://www.klipklap.de in Rohrlack (Brandenburg) beauftragt.

Das Lastenfahrrad mit EINEM Marktstand.
Das ließ sich gut schieben, aber nicht fahren.

 

Die Stände sind zur Zeit in der Genossenschaft Prinzenallee 58 gelagert. Heute war anlässlich der Frühlingstauschparty der erste Transport und Aufbau.

Wie erwartet hat der Transport seine Tücken.

Ein Marktstand umfasst drei Pakete: Die

Ein kompakter PKW mit drei Marktständen war dann auch ziemlich voll.

Plane, das Holzgestell und vier Elemente für die Tischplatte.

Der Aufbau verlief gut, die Technik ist robust. Es lohnt aber, auch die Aufbauanleitung zu Rate zu ziehen, weil einzelne Details (beispielsweise eine Asymmetrie in der Konstruktion) nicht unbedingt selbsterklärend sind.

Anfragen wegen Ausleihe bitte über Kontakt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.