Gestecke und Adventskränze auch aus Recyclingmaterial

In 2017 und 2018 waren es Zusatzangebote zur vorweihnachtlichen Tauschparty. Dieses Jahr bieten wir das vorweihnachtliche Basteln mehrfach im Rahmen der Veranstaltungsformate und Treffen Dritter an:

Wir stellen einen sehr vielseitigen Materialpool zur Verfügung und haben auch geeignetes Werkzeug vor Ort. Rebengirlanden, Konservendosen und Gläschen bilden überwiegend die Grundlage. Blumendraht, Heißklebepistole, Papier und mancherlei Christbaumschmuck bringen wir mit, Tannengrün natürlich auch.

Mancherlei weihnachtliches Dekomaterial  wurde im Laufe der Jahre (zum Beispiel nach Tauschveranstaltungen) aufbewahrt. Das soll jetzt gerne eingesetzt und weitergegeben werden.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Vorweihnachtliche Tauschparty 2019

Mit einer Vorweihnachtlichen Tauschparty hatte der Soldiner Kieztausch einmal angefangen (im Dezember 2015, die erste größere Veranstaltung dieses Projektes). Wenn man genau durchzählt, dann kommt jetzt die 17. Tauschparty im Soldiner Kiez. Weil die Projektförderung zum Ende des Jahres ausläuft, wird es auch die (vorläufig?) letzte Veranstaltung dieser Art sein.

Schenken – Upcyceln – Geselligkeit
so soll es wieder sein.

Jede/r kann alles mitbringen (alles außer Kleidung), jede/r kann alles mitnehmen. Es lohnt sich praktisch immer mal vorbeizukommen – wegen der Sachen oder wegen der Leute.

Samstag, 30. November 2019 von 14 bis 17 Uhr vor der Stephanuskirche (Prinzenallee 39/ 40).

Der vollständige  Flyer für die Vorweihnachtliche Tauschparty 2019 steht hier zum Download.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Wertschätzen statt wegwerfen, DIY und voneinander lernen

Druck von Kiezpflanzen auf Kleidung

Wir treffen uns zu einem offenen Werkstatt-Tag

am Samstag, 23. November 2019 von 11 bis 18 Uhr
im Atelier handgewebt in Berlin, Prinzenallee 58, 1. Hof, 13359 Berlin

Verschiedene Produkte und Verfahren aus der Zusammenarbeit der letzten Jahre bauen wir wieder einmal auf:

  • Wachstuch bügeln
  • Druck von Kiezpflanzen auf Stoff bzw. Kleidung
  • Umarbeiten, Zweckentfremdung oder Pimpen vorhandener Oberbekleidung mit großem Materialpool an Knöpfen, Stickgarn, Borten, Bändern, Perlen u. v. m.
  • Einsatz der Nähmaschine nach Bedarf

Dekorative Reparatur mit Knöpfen

Gerne beraten oder bearbeiten wir mitgebrachten Materialien und Anliegen: Kleidungsstücke, eigene Pflanzenblätter, Stoffe, etc., aber es ist auch reichlich Material zur Bearbeitung und Mitnahme vor Ort.

Wir erwarten etwas „Kommen und Gehen“ freuen uns aber gleichmaßen über Mit-Tun den ganzen Tag über. Speisen für ein kleines Buffet sind als Mitbringsel sehr gerne gesehen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kiezgrün, Rest-Textilien und Handwerkskunst

Seit vier Jahren sammeln wir im Soldiner Kiez Erfahrungen mit Schenkveranstaltungen, ReUse, Müllvermeidung und kreativen DIY-Angeboten verschiedener Art. (Konsum-) Verzicht hat immer einen negativen Anklang, wir vermitteln Methoden und Techniken, die uns selber echte Freude bereiten: Praktisch und klimafreundlich ist zu wenig, unser Anspruch für nachbarschaftliche Angebote ist auch künstlerisch-kreativ.

Wir arbeiten mit ungeliebten Textilien: Kaputt, fleckig, unförmig, komische Farben, Fragmente, Reste. Jeder hat Respekt vor einem industriellen Fertigprodukt. Wenn ein Objekt aber kaputt ist, dann fällt es leichter wirklich kreativ zu werden – mit Schere, Nadel und Faden, Spitzen/ Borten/ Bändern, Stickgarnen/ Zwirn, Nähmaschine, Applikationen, einer Zweckentfremdung – als ganz anderes Kleidungsstück, als Tasche, als Dekoration oder als handlicher Wischlappen.

Wir laden herzlich ein zur – geplanten oder spontanen Mitwirkung – an zwei offenen Workshops am Donnerstag, 19. September 2019 von 10 bis 17 Uhr im Hof der Fabrik Osloer Straße, Osloer Straße 12, 13359 Berlin:

  • Druck von Kiezpflanzen auf Stoff für eine Stadtgrün-Wimpelkette (nur bis 14:30 Uhr).
  • Umarbeiten, Zweckentfremdung oder Pimpen vorhandener Oberbekleidung mit großem Materialpool an Garnen, Borten, Bändern, Flicken, Perlen u.v.m.

Gerne werden mitgebrachte Materialien oder Anliegen – Pflanzen, Stoffe, Textilien – beraten und/ oder bearbeitet. Pflanzen zum Drucken sollten bitte ganz frisch sein.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Tauschparty auf dem PankeParcours

Der Soldiner Kieztausch und der PankeParcours laden ein zur Tauschparty am Samstag, 31. August 2019 von 14 bis 19 Uhr – Haushaltsgegenstände tauschen, Musik und Kultur genießen

Ort: Aktionswiese an der Panke zwischen Soldiner und Gotenburger Straße, (hinter der Prinzenallee 58, aber von dort aus nicht zugänglich)

Angebote / Programm

  • Ihr habt aufgeräumt, manches ist zum Wegwerfen zu schade?
    Gebrauchsgegenstände aller Art in dankbare Hände geben, alles außer Kleidung
  • Hat jemand schon Pflanzensamen geerntet? Wir würden das für die Samentauschaktion 2020 jetzt schon annehmen
  • Textiles Upcycling, textile Produkte für einen ZeroWaste-Haushalt und die INKOTA-Kampagne „T-Shirts for Change“: Wir zeigen und informieren.

Der vollständige Flyer zur Tauschparty mit allen Angeboten und Partnern steht hier zum Download.

Die Tauschparty findet im Rahmen des PankeParcours statt: Ein schönes Musikfestival mit 14 Spielorten entlang der Panke von der Heubuder Brücke über Pankehaus, Bibliothek am Luisenbad, Uferstudios und andere bis zum Amtsgericht Wedding. Der Eintritt ist frei. Detaillierte Informationen zum Programm der einzelnen Bühnen und ein Lageplan der verschiedenen Spielorte stehen unter https://pankeparcours.de/

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Nachlese Textilaktion Evangelischer Kirchentag Dortmund 2019

Bettina Winkelmeier bei Beratung und tatkräftiger Flickarbeit in Dortmund vor Ort

Wir hatten viel erlebt mit textilen Aktivitäten im Soldiner Kieztausch seit 2015. Mit zahlreichen Textil-Akteuren wurde Kontakt gepflegt, mit Textil-Workshops haben wir viele Nachbarn erreicht. Fachlich machte das Lernen der Kleidersortierung bei der Berliner Stadtmission die große Menge nicht-verwertbarer Textilien in unserer Gesellschaft deutlich, mit dem Nähcafe im Lettekiez wurde regelmäßig Erfahrungsaustausch kultiviert, mit dem Projekt HelfenWollen wurden Garne getauscht, mit dem BUND-Projekt ZeroWaste Berlin die eigenen Methoden reflektiert, verschiedene Repair- und Upcycling-Initiativen besucht, weitergehend zahlreiche Kleidertauschveranstaltungen und das www.tauschmobil.de

Gegen Ende der Projektlaufzeit haben wir ausgehend von unseren Erfahrungen und Erkenntnissen eine Aktion für den Evangelischen Kirchentag vorbereitet:

Unser vielseitiges Materialsortiment wurde sehr gut angenommen.

Textile Oberbekleidung – überwiegend sommerliche Oberteile – mit Schäden wurden bereitgestellt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Sommer-Textiltreffen Soldiner Kieztausch

Wir treffen uns am Freitag, 19. Juli 2019 ab 16 Uhr im Atelier handgewebt in berlin (je nach Wetterlage im schönen Vorgarten), Prinzenallee 58, 1. Hinterhof

Textiles Künstlerbuch Brigitte Lüdecke
Foto: Dennis Hayungs

Das Treffen wird vermutlich bis in die Abendstunden dauern, denn wir haben eine ganze Menge vor:

  • Eine textile Wimpelkette für das Atelier wird genäht.
  • Wer hat vielleicht ein Fußpedal/ Stromversorgung für eine alte Overlook-Nähmaschine? Wie können wir das Gerät sinnvoll testen und ggf. in Betrieb nehmen?
  • Vielleicht macht jemand im Eigeninteresse ein Wachstuchprojekt, das Material ist vor Ort.
  • Dagmar Rehse und ich haben einen neuen Kleiderberg, wir haben eine Textilmüllecke im öffentlichen Raum aufgeräumt (und zwischenzeitlich alles gewaschen). Was tun mit drei großen Taschen recht ordentlicher – teilweise interessanter – Kleidung? Wir haben bei der Vorbereitung der Kirchentagsaktion viel Spaß gehabt, Textilien gemeinsam zu besprechen: Ist das in Ordnung? Was ist das für Material? Ist es vielleicht „schön“? Ist es sinnvoll änderbar oder durch Zweckentfremdung ganz anders verwertbar? Im Einzelfall auch: Was ist das? Wie trägt man das? Vielleicht möchte jemand das T-Shirt „Ich schmeiße alles hin und werde Prinzessin“, vielleicht etwas anderes. Es sind eine ganze Reihe Teile in Oversize-Größen dabei.

Eigene Anliegen können gerne mitgebracht, gezeigt und „beraten“ und/ oder auch gleich umgesetzt werden.

Wir sprechen über kommende textile Treffen und Aktivitäten im Spätsommer/ Herbst.

Wir erwarten etwas „Kommen und Gehen“ also nicht unbedingt eine pünktliche Teilnahme ab 16 Uhr.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kreativtauschparty 2019

Teilen, Tauschen, Weiterverwenden, diesmal mit Schwerpunkt Textil:

Samstag, 15. Juni von 14 bis 17 Uhr im Hof der Grundstücke Prinzenallee/ Ecke Soldiner Straße (Eingang unter anderem über Prinzenallee 58).

Das Flyermotiv zeigt ein lokales Werk in der Grüntaler Promenade. Stoffreste, unfertige Handarbeiten, auch „kaputte“ Textilien aller Art und Kurzwaren werden bei dieser Juniveranstaltung aus dem Soldiner Kieztausch besonders gerne weitergegeben. Wie auf allen Tauschpartys ist an den Marktständen auch Platz für Gebrauchsgegenstände aller Art. Wir informieren vor Ort unter anderem über „Slow Fashion“ und das Tun ganz unterschiedlicher Textilakteure in unserem Kiez.

Während der Tauschparty werden zwei Workshops angeboten: Serena Trommer bietet Filzen mit Wolle an, Dagmar Rehse baut Bügeleisen und Zubehör auf für die Herstellung von Wachstuch.

Kreativtauschparty im letzten Jahr am selben Ort
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Umweltpreis gewonnen: Samentauschaktion geht in 2020 weiter!

Brigitte Lüdecke, die „Pankekerstin“ und Jeanine Fornacon; Präsentation der Samentauschaktion im Schul-Umwelt-Zentrum Mitte am 29. Mai 2019

Die Projektförderung für den Soldiner Kieztausch wird Ende dieses Jahres enden. Nicht nur der Auftraggeber erwartet eine „Verstetigung“ der Arbeit – die Projektarbeit soll „Wirkung“ zeigen – auch wir selber suchen nachhaltigen Erfolg. Vier Jahre Samen- und Pflanzentausch-Aktionen haben Jeanine Fornacon und mir großen Spaß gemacht und zeigten vielseitig Wirkung, aber es ist kein Selbstläufer. Die Aktion kann in 2020 nicht hobbymäßig nebenher fortgesetzt werden, das übersteigt unsere Ressourcen. Ein Problem, das man selber nicht lösen kann, muss man „loslassen“, damit andere zur Lösung beitragen können. In diesem Sinne haben Jeanine Fornacon und ich uns auf den Umweltpreis Berlin-Mitte 2019 beworben – nicht nur wegen einem möglichen Preisgeld, sondern wesentlich auch, um unsere Erkenntnisse und Erfahrungen in geeigneter Fachöffentlichkeit zu teilen.

Beim Umweltpreis Berlin-Mitte kann man im Grunde nur gewinnen, weil die Würdigung der Bewerbungen in Form einer tollen Netzwerkveranstaltung im Schul-Umwelt-Zentrum-Mitte stattfindet. Jeanine Fornacon sind doppelt dankbar, denn wir haben dieses Jahr mit unserer Samen-/ Pflanzentauschaktion den Sonderpreis gewonnen!

Samen- und Pflanzentausch im Quartiersmanagement Soldiner Straße hat bei unserer Präsentation im SUZ am 29. Mai 2019 vielseitig Interesse gefunden. Neben dem Preisgeld in Höhe von 500 € fanden sich zusätzlich Ansatzpunkte für geeignete Partnerschaften zur Fortsetzung dieses schönen Projektbausteins.

Herzlichen Dank an die „Pankekerstin“ und andere Mitstreiter für die passende (gärtnerischen) Ausstattung und Betreuung unseres Standes und herzlichen Dank an Veranstalter, Kollegen und Multiplikatoren für sehr interessante Gespräche.

Gerne publizieren wir hier

unsere Bewerbung: Umweltpreis 2019 Soldiner Kieztausch

eine Liste der Partner mit denen wir für diesen Projektbaustein erfolgreich zusammengearbeitet haben: Netzwerk Umweltpreis Mitte 2019

die aktuelle Liste unseres Samensortimentes: Samentauschliste_2019-05-28

Unsere Samentauschaktion ist Teil des Projektes „Teilen, Tauschen, Recyceln“, gefördert durch die Europäische Union und das Land Berlin im Rahmen des Programms „Zukunftsinitiative Stadtteil“ Teilprogramm „Soziale Stadt“ für das Quartier Soldiner Straße.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Aufwertende Textilreparaturen

Anlass für zwei lokale Workshops im Soldiner Kiez sind zwei (ehrenamtliche) Einsätze auf dem Evangelischen Kirchentag in Dortmund. Bettina Winkelmeier und ich werden am 20. und 21. Juni in Dortmund aktiv für INKOTA-Netzwerk, Kampagne fur Saubere Kleidung, Berlin.

Wir beschäftigen uns mit kaputten Oberteilen, wir suchen insbesondere Kleidungsstücke mit Schäden, die nicht unsichtbar geflickt werden können. Ein Schaden kann Anlass sein, das ganze Objekt neu und anders zu denken. Wir möchten vor Ort mit Stickereien, Knöpfen, Borten, Bändern und dergleichen Reparaturen zeigen und Reparaturen anregen, die das ganze Kleidungsstück neu aufwerten.

Wir laden im Soldiner Kiez herzlich ein, eigene kaputte Kleidung mitzubringen oder sogar fertige Werke zu zeigen. Wir werden die Ausbeute gemeinsam sichten und brainstormen – sowieso unmodern oder komischer Stil? – was aus dem einen oder anderen T-Shirt, einer Jacke oder einem Pullover neu werden könnte. Vielleicht übernimmt jemand Patenschaften für ein Objekt, das in Dortmund ausgestellt werden kann (wir bringen es zurück), vielleicht wirken andere nur für den Eigenbedarf mit.

Die – mit Sorgfalt ausgewählten – Knöpfe lenken optisch von der tatsächlichen Schadstelle ab.

Wir haben vor Ort

  • ein recht umfangreiches Sortiment an Oberteilen mit unterschiedlichen Schäden
  • eine robuste Nähmaschine mit Zubehör
  • Knöpfe, Pailletten, Stickgarn und andere nützliche Kurzwaren,
  • natürlich auch Stopfgarn
  • und Fachliteratur, die mit künstlerischem Recycling von Textilien zu tun hat.

Termine

  • Mittwoch 15. Mai 2019 von 17 bis 20 Uhr und
  • Montag, 3. Juni 2019 von 17 bis 20 Uhr

beides im Atelier handgewebt in berlin, 1. Hof der Prinzenallee 58.

Noch ein Nachsatz, warum wir uns überhaupt mit solchen Dingen beschäftigen: Ohne Frage sind Handarbeiten aller Art zeitaufwendig. Wir verbinden hier Müllvermeidung mit einem Hobby, dessen Wert für die Psyche heute auch medizinisch anerkannt ist und das uns persönlich echte Freude bereitet.

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar